Herzlich Willkommen im Reitverein Treuchtlingen

Schön das Sie unsere Webseite besuchen, sollten Sie Fragen haben, werden wir diese gerne Beantworten.

 

Wir freuen uns auf Sie!


Festumzug 2016

Grillfest 2016

Wir sind sehr traurig - aber leider müssen wir unser Turnier am 02.-03.07.2016 absagen.

 

In unserem Stall sind seit dem Pfingstwochenende vier Pferde an einer Streptokokken-Infektion (Druse) erkrankt. Um andere Pferde bzw. Vereine vor dieser leicht übertragbaren Krankheit zu schützen, sagen wir unser Turnier ab.

Diese Entscheidung treffen wir zum Schutz der gesunden Pferde und um eine weitere Ausbreitung der Druse zu vermeiden. Der Verein und die Vorstandschaft ist von Anfang an offen mit dem Thema umgegangen und hat umgehend alle Mitglieder sowie Nachbar-Vereine über die Infektion informiert. Alle Maßnahmen zur Eindämmung der Infektion sind ergriffen worden.

Wir hoffen, wenn die Infektionskrankheit nachweislich im Stall überstanden ist, einen Nachholtermin für unser Turnier im Herbst 2016 zu finden.

Mit reiterlichem Gruß

Turnierleitung & Meldestelle & Vorstandschaft

RV Treuchtlingen e.V.

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass es sich bei der Infektion um eine reine Pferdekrankheit handelt, die nicht auf Menschen übertragen werden kann.

 

Die Reitstunden finden ganz normal statt!

 

Hallenreiterfest mit “Tag der offenen Stalltür“

Am vergangen Sonntag fanden sich wieder viele Reiter- und Pferdefreunde zum  

diesjährigen Hallenreiterfest in Verbindung mit einem „Tag der offenen Stalltür“ auf der Treuchtlinger Reitanlage in Gstadt ein. In den Dressur- und Springprüfungen kämpften die Teilnehmer um die Vereinsmeisterschaften. Auch Reiter aus umliegenden Vereinen waren mit ihren Pferden am Start.

Der „Tag der offenen Stalltür“ ist ein bundesweiter Aktionstag für Pferd und Pferdesport,  

initiiert von der DeutschenReiterlichenVereinigung(FN) und den Landespferdesport-verbänden.

Rund 700 Pferdesportvereine und Pferdebetriebe in ganz Deutschland öffneten am 1. Mai unter dem Motto „Komm zum Pferd!“ ihre Ställe.

Die Besucher konnten am Vormittag Dressurprüfungen und am Nachmittag Springprüfungen verfolgen, im Rahmenprogramm waren Kinderreiten, ein Malwettbewerb, ein Preisrätsel sowie ein kleiner Flohmarkt angeboten.

Das Team des Reitvereins sorgte wieder in gewohnter Weise für das leibliche Wohl der  

Besucher. Den ganzen Tag strömten die Zuschauer auf die Reitanlage um sich von den  

Dressur- und Springprüfungen begeistern zu lassen. Vorallem die Kleinsten hatten großes  Vergnügen bei ersten Erfahrungen auf dem Pferderücken.

Im Anschluss an die Prüfungen war Bürgermeister Baum vor Ort um für die Reiter  

noch die Sportlerehrung nachzuholen, da diese an der offiziellen Ehrung verhindert  

waren. Geehrt wurden Nathalie Ulbrich für die Kreismeisterschaft bei der E-Tour-Dressur und A-Tour-Springen; sowie das Mixed-Team Treuchtlingen-Zur Freiheit Oberhochstatt bestehend aus Nele Kroll, Lena Kirsch, Lena Schweinesbein und Sofie Böhm mit Mannschaftsführerin Carolin Winkler, das bei den Fränkischen Vierkampfmeisterschaften in Ansbach im Nachwuchs-Vierkampf den 2. Platz erreichte. 

Danach ging es an die Auswertung des Malwettbewerbes „Wer malt das schönste Pferd“. Den ganzen Tag waren die kleinen Künstler fleißig am malen und der Jury viel die Auswahl schwer. Für die Preisträger Sarah Enzelberger, Leonie Hein,  Katharina Neumann, Sarina Dück und Anouk Rehm gab es Gutscheine für Reitstunden. Die erst 3jährige Frieda Rehm erhielt einen Sonderpreis.

Beim Preisrätsel waren ebenfalls Reitstunden zu gewinnen. Der 1. Preis mit 5  

Reitstunden ging an Jenni Schweinesbein, der 2. Preis mit 3 Reitstunden an Mona Fucker, der 3.Preis mit 2 Reitstunden an Hannah Hoyer, jeweils einen Gutschein über 1 Reitstunde erhielten Lena Wössner, Moritz Enzelberger, Sabine Pfahler, Claudia Rührer, Leonie Hein, Paulina Michaelsen und Hanna Arnhold.

Zum Abschluss der Veranstaltung wurden vom 1. Vorsitzenden Werner Pawlowski  

noch die Vereinsmeister gekürt . Sie erhielten Pokale, Medaillen und Urkunden.

Der Titel der besten Nachwuchsreiter ging in diesem Jahr an Katharina Becker auf Rouge Noir, die den Dressurreiter-Wettbewerb für sich entschied sowie an Nele Kroll auf Monroe, die den Titel im Springreiter-Wettbewerb holte.

Der Vereinsmeistertitel in der Dressur-Jugend ging in diesem Jahr an Karoline Reuthner auf Dino, in der Stilspringprüfung der Klasse E ging der Titel Vereinsmeister Springen-Jugend an Natalie Ulbrich auf C'est Bon.

Bei der Vereinsmeisterschaft in der Dressurprüfung der Kl. A konnte Carolin Winkler auf Magic den Pokal für den Vereinsmeistertitel Springen in Empfang nehmen.

Insgesamt konnten die Treuchtlinger Reiter/innen zahlreiche Titel und Platzierungen erreichen, diese finden Sie unter "Erfolge Vereinsmitglieder"  

Ab April bis voraussichtlich September werden die Unterrichtszeiten geringfügig geändert.

 

Die Stunden von Caro am Dienstag werden bereits um 14.00 Uhr beginnen.

Zwischen 16.15 Uhr und 19 Uhr ist künftig die Halle frei.

Am Mittwoch kommt eine Reitstunden von 16.15 Uhr bis 17 Uhr dazu.

Anschließend ist die Halle frei.

Siehe unter Menü Punkt Hallenbelegung/Koppelplan!

Vereins-Pferdeanhänger:

Den Hänger kann jedes Mitglied ausleihen; bei Transport eines Pferdes pro Tag

für 15 €; bei Transport von zwei Pferden je 10 € pro Tag.

Bitte rechtzeitig bei 1. oder 2. Vorstand anmelden und die Gebühren bezahlen.

Wir werden ab sofort eine Liste/Fahrtenbuch führen, in der die jeweilige

Nutzung einzutragen ist. Schadensfälle sind umgehend zu melden und die Kosten

zu erstatten.